In 3 Schritten zum professionellen Schul-WLAN

Lassen Sie sich von unserem kostenlosen Assistenten zu Ihrem individuellen Schul-WLAN-Konzept führen.

In 3 Schritten zum professionellen Schul-WLAN

Lassen Sie sich von unserem kostenlosen Assistenten zu Ihrem individuellen Schul-WLAN-Konzept führen.

In 3 Schritten zum Schul-WLAN

Was ist ein Schul-WLAN?

Scribble WLAN Schule

WLAN ist nicht gleich WLAN. Das WLAN-Netzwerk, das wir beispielsweise zu Hause verwenden, unterscheidet sich maßgeblich von einem Schul-WLAN. Im Schulumfeld müssen einige Dinge beachtet werden. Beispielsweise sind in der Schule deutlich mehr Endgeräte unterwegs. Auch über den Datenschutz müssen sich Gedanken gemacht werden, denn sensible Daten wie Schulnoten oder Adressen der Schülerinnen und Schüler müssen geschützt sein. Darüber hinaus gibt es spezielle Funktionen, die nur von Schulen gewünscht werden (z.B. Die Steuerung von Endgeräten durch Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht.


Wie eine solche Netzwerkkonfiguration an Ihrer Schule aussehen könnten, finden Sie ganz einfach mit Hilfe unseres Assistenten heraus!

Scribble WLAN Schule

Was ist ein Schul-WLAN?

 

WLAN ist nicht gleich WLAN. Das WLAN-Netzwerk, das wir beispielsweise zu Hause verwenden, unterscheidet sich maßgeblich von einem Schul-WLAN. Im Schulumfeld müssen einige Dinge beachtet werden. Beispielsweise sind in der Schule deutlich mehr Endgeräte unterwegs. Auch über den Datenschutz müssen sich Gedanken gemacht werden, denn sensible Daten wie Schulnoten oder Adressen der Schülerinnen und Schüler müssen geschützt sein. Darüber hinaus gibt es spezielle Funktionen, die nur von Schulen gewünscht werden (z.B. Die Steuerung von Endgeräten durch Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht. 

Wie eine solche Netzwerkkonfiguration an Ihrer Schule aussehen könnten, finden Sie ganz einfach mit Hilfe unseres Assistenten heraus!

Viele Schüler = Leistungsstarkes WLAN

WLAN Nutzung Schule Scribble

Auch in der Nutzung eines WLANs zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen einem Schul-WLAN und beispielsweise dem Heim-WLAN. Wo wir zu Hause ab und zu eine Serie streamen oder online shoppen, sieht das in der Schule ganz anders aus. Wenn um 8 Uhr die Schulklingel leutet, und der Unterricht vielleicht mit einer Rechercheaufgabe beginnt, loggen sich 30 Schülerinnen und Schüler einer ganzen Klasse gleichzeitig ins WLAN-Netzwerk ein. So entstehen große Lastspitzen, die das System abfedern muss, ohne zusammenzubrechen oder einige Schüler mit zu wenig Datenvolumen auszustatten.

Hier wird also direkt an zwei kurzen Beispiel klar: Schulen benötigen ein speziell auf ihren Alltag abgestimmtes Schul-WLAN!

Viele Schüler = Leistungsstarkes WLAN

Auch in der Nutzung eines WLANs zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen einem Schul-WLAN und beispielsweise dem Heim-WLAN. Wo wir zu Hause ab und zu eine Serie streamen oder online shoppen, sieht das in der Schule ganz anders aus. Wenn um 8 Uhr die Schulklingel leutet, und der Unterricht vielleicht mit einer Rechercheaufgabe beginnt, loggen sich 30 Schülerinnen und Schüler einer ganzen Klasse gleichzeitig ins WLAN-Netzwerk ein. So entstehen große Lastspitzen, die das System abfedern muss, ohne zusammenzubrechen oder einige Schüler mit zu wenig Datenvolumen auszustatten.

Hier wird also direkt an zwei kurzen Beispiel klar: Schulen benötigen ein speziell auf ihren Alltag abgestimmtes Schul-WLAN!

WLAN Nutzung Schule Scribble

Ist ein Schul-WLAN Digitalpakt-förderfähig?

Ja! Ein WLAN, das speziell auf den Schulalltag ausgerichtet ist, zählt zu der sogenannten „IT-Grundstruktur“, die durch den Digitalpakt finanziell gefördert wird. Zu der IT-Grundstruktur zählen nämlich folgende Unterpunkte:
– Aufbau oder Verbesserung der digitalen Vernetzung in Schulgebäuden und auf Schulgeländen,
– schulisches WLAN
– Anzeige- und Interaktionsgeräte zum Betrieb in der Schule, einschließlich der technischen Komponenten (Server, Switch, Access-Points, Firewall)*.

 

*(vgl. RL DigitalPakt NRW Nr. 2.1)

 

Ist ein Schul-WLAN Digitalpakt-förderfähig?

Ja! Ein WLAN, das speziell auf den Schulalltag ausgerichtet ist, zählt zu der sogenannten „IT-Grundstruktur“, die durch den Digitalpakt finanziell gefördert wird. Zu der IT-Grundstruktur zählen nämlich folgende Unterpunkte:
– Aufbau oder Verbesserung der digitalen Vernetzung in Schulgebäuden und auf Schulgeländen,
– schulisches WLAN
– Anzeige- und Interaktionsgeräte zum Betrieb in der Schule, einschließlich der technischen Komponenten (Server, Switch, Access-Points, Firewall)*.

 

*(vgl. RL DigitalPakt NRW Nr. 2.1)